Home
 
Gedichte
 
Geschichten
 
Geschichten
von Gästen

 
Weihnachts-
Märchen

 
Märchen-
Motive

 
Weihnachts-
Bilder

 
Mein Buch
 
Backen
 
Neues Jahr
 

Herzlich Willkommen auf dem Weihnachts-Inselchen

Poesie, Fotos und mehr zu Weihnachten


 



Wir haben für euch Märchenmotive gesammelt und Motive aus der Welt der Phantasie und stellen sie euch hier gerne vor:

Mach mal langsam, lieber Weihnachtsmann


[image]

(c)Poser: Michael Schütze

Ach klar, deshalb so eilig...

[image]





Filmmuseum Potsdam


Hier fanden wir schöne Märchenmotive und konnten uns über die Entstehung von Märchenfilmen informieren, vielen Dank, dass wir Fotos machen durften. Ist der Wolf böse?

In der Märchenausstellung des Filmmuseums in Potsdam haben wir viel gelernt über die Hintergründe der Filme und der Märchen.
Wunderbar werden hier auch Vorurteile besprochen, z.B. zum Hexenglauben usw.
Es wurde erklärt, dass der Wolf von Natur aus gar nicht böse ist, aber die Menschen ihn aus seinem Wohngebiet vertrieben haben. So hat sich der Wolf natürlich gewehrt. Und weil die Menschen ja kein schlechtes Gewissen haben wollen, haben sie den "bösen Wolf" erfunden.
Aber dennoch, liebe Kinder, seid immer etwas vorsichtig bei wilden Tieren. Vor unserem Inselwolf muss aber gar keiner Angst haben, das ist ein liebes Wölfchen.

Link: http://www.filmmuseum-potsdam.de/de/427-0.htm


[image]

[image]


Hier ist der Wolf aus dem Märchen Rotkäppchen, ihr seht, ihr müsst keine Angst haben, wenn der Wolf das Rotkäppchen im Märchen verschluckt, sie kommen wohlbehalten wieder aus seinem Bauch raus.



[image]

[image]




Und das ist ein Foto vom Thronsaal:

[image]

Und Schneewittchen und die 7 Zwerge kennt ihr ja auch, hier seht ihr ihr Tischchen und ihre Stühlchen:

[image]

.....~~~~~

Auch das hier haben wir in Potsdam gefunden und zwar in dem berühmten Geschäft, in dem der Hauptmann von Köpenick seine Uniform erstanden hat.

[image]


Berlin

Das fanden wir in einem Kaufhaus in Berlin:


[image]

Die Bremer Stadtmusikanten

[image]

Schneewittchen

[image]

Dornröschen

[image]

Der gestiefelte Kater

[image]

Die sieben Geißlein

[image]

[image]

Rotkäppchen

[image]



Das Wölfchen und das Geißlein

Klein Wölfchen wurde von seiner Oma in den kleinen Laden geschickt, Zucker zu holen. Sie hatte ihm auch erlaubt, unterwegs ein bisschen davon zu naschen. Der Weg war lang und der Zucker verlockte so, also langte das kleine Tier mit seinem Pfötchen in die Tüte und probierte den herrlich süßen Zucker.

Auf dem Heimweg kam es am Haus der Geißlein vorbei, die er so süß fand. Er wollte ihnen auch ein wenig Zucker anbieten und dem kleinsten Geißlein, was noch recht tollpatschig war, etwas beibringen. Es war ja noch so klein. Gesagt, getan, es klopfte an dem Häuschen an. Aber nur das kleinste Geißlein war da. Er mochte es so und hätte gern den Arm um es gelegt.

Als das Geißlein das Wölfchen sah, erschrak es sehr. Es sah das Pfötchen, was von dem Zucker ganz weiß war und dachte an die Geschichte von dem großen bösen Wolf, die die Großmutter immer erzählte. Es glaubte, der Wolf habe seine Pfote in Mehl getaucht um es zu täuschen.
Und schwups, sprang es in den Uhrkasten.
Das Wölfchen machte vorsichtig die Türe auf und sagte ganz zaghaft: „Och, ich wollte doch nur..... Ich fresse gar keine Geißlein.“

Als das Geißlein die Unsicherheit des Wölfchens bemerkte, sprang es sofort aus dem Uhrkasten heraus, machte sich ganz groß und gab dem Wölfchen einen Patscher auf sein weißes Pfötchen. Es bemühte sich um eine laute Stimme und behauptete: „Ich bin ein großes starkes Geißlein.“
Das Wölfchen sah ein, dass es besser wäre, das Geißlein in dem Glauben zu lassen, denn er mochte es wirklich und zog seines Weges.

(c)Elfie Nadolny


Der Steinbeißer

Wir sind Gestalten aus der Märchenwelt unser Schöpfer ist:
Marionetten & Co, 65549 Limburg, er hat eine bezaubernde Märchenwelt, die er auch auf dem Weihnachtsmarkt in Bonn ausstellt hat, mal sehen, ob er dieses Jahr wieder da ist. Die Fotos sind von Klaus Nadolny und der Steinbeisser ist das süße Maskottchen, das nun Elfie gehört.

Es sagt (Textauschnitt: Marionetten & Co, Limburg)

Gestatten, mein Name ist Steinbeißer

Bestimmt haben Sie schon einmal meine großen verwandten kennengelernt. Die liegen oft auf Terrassen oder in Blumenbeeten im Freien. Dort passen sie auf, dass die Schnecken sich nicht wieder über die Pflänchchen hermachen......
Aber auch wir jungen Steine (mit Verlaub, auch wir haben oft mehreere Millionen Jahre auf dem Buckel) nehmen usnere Aufgabe sehr ernst. Wir bewachen die Zimmerpflanzen, die ohne uns schutzlos wären. .....
Sehe ich nicht klasse aus? (für mein Alter)

[image]


Und das ist meine Heimat von Marionetten & Co, Limburg:

[image]




[image]

Diese märchenhaften Motive haben wir im Schaufenster eines Kaufhauses in Bonn gefunden:

[image]

[image]


[image]

[image]


Glitzer im Überfluss

[image]


(c)der Fotos: Klaus Werner Nadolny


Und hier ist die Vitrine von Elfie und Klaus:

[image]

Das hier hat uns das Christkind zu Weihnachten 2007 gebracht:

[image]




Ich mache aufmerksam auf einen besonders schönen Märchenblog, den Märchenblock von Beatrice:

http://www.maerchenblog.de/

Sie liest Märchen sehr schön und wir freuen uns, dass sie auch unsere Märchen gelesen hat. Ihr findet dort Märchen von den Inselmitgliedern: Heidrun Gemähling, Wolf- Jakob Schmidt und Elfie Nadolny. Wenn ihr sie finden möchtet, gebt einfach bei der Suchfunktion des Blockes den Nachnamen des Mitgliedes an.


Danke, liebe Petra, dass du dieses Weihnachtsinselchen bereit gestellt hast, damit es mit vielen schönen Texten und Bildern gefüllt werden konnte.
.. ~~ ~~ ..






Inselchens World
  Hauptseite + Forum  

 

Inselchens
Advents-
kalender
 
Gästebuch
 
Wettbewerb
 
Geschenke
 
Links


 

Diese Webseite ist eine weihnachtliche Ergänzung der Seite Inselchens World (Link öffnet sich im neuen Fenster).
Dort finden Sie auch das Impressum sowie den Disclaimer.
..:~~ Laudatio ~~:..









~.~ - Admin | Script by Alex 2003 - ~.~